DATENSCHUTZHINWEISE ZUR NUTZUNG VON ZAHLUNGSDIENSTEN


Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir bieten die Möglichkeit, verschiedene Zahlungsdienste zu nutzen.

Vorkasse

Nach Ihrer Bestellung in unserem Shop erhalten Sie von uns eine Bestelleingangsbestätigung, auf der Ihnen unsere Bankverbindung mit der Bitte um Überweisung mitgeteilt wird. Der Versand wird von uns unmittelbar nach Zahlungseingang auf unserem Konto eingeleitet.

In der Regel dauert es 1-2 Werktage bis der überwiesene Betrag bei uns eingeht.

PayPal

Nach Buchung einer Subscription (ICARACE) oder Abschluss der Bestellung (Shop) werden Sie über eine gesicherte SSL Leitung auf die Seite von PayPal weitergeleitet. Hierfür ist ein PayPal Account notwendig. Wenn Sie keinen PayPal Account haben, können Sie auch über einen Gastzugang Vorkasse zahlen. Ihre Lieferadresse muss unbedingt auch bei PayPal als Versandadresse hinterlegt sein.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung (PayPal)

Wir bieten für Sie auf unserer Website die Nutzung von PayPal zur Abwicklung von Online-Zahlungen an. Bei der Zahlung über PayPal werden Sie im Rahmen des Zahlungsvorgangs auf eine Webseite des Zahlungsdienste-Anbieters weitergeleitet. Die Verarbeitung von Daten findet dann durch den Zahlungsdienste-Anbieter statt. Sie können sich auf dessen Webseite über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren.

Der europäische Anbieter von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg. Die Datenschutzgrundsätze von PayPal, gültig ab 25. Mai 2018 können Sie hier abrufen.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen und zur Zahlungsabwicklung notwendig sind.

  • Zahlbetrag
  • Beschreibung Zahlungszweck
  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • Bestellnummer
  • IP-Adresse
  • ggf. E-Mail-Adresse
  • ggf., Telefonnummer, Mobiltelefonnummer

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung ist die Zahlungsabwicklung für eine Bestellung in unserem Shop über PayPal.

Dauer der Speicherung

Die Daten unterliegen den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und werden danach gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich jedoch nicht auf personenbezogene Daten aus, die zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.